Kommunalwahl 2020

Hier findest Du alles rund um unseren Wettbewerb der Ideen 2020!

Die offiziellen Ergebnisse der Wahl vom 15. März 2020 findest Du hier:

Bürgermeister

Marktrat

Am 13.12.2020 haben wir unsere Aufstellungsversammlung unter Wahlleitung von Anna Toman abgehalten.

Hier sind die derzeitigen Ergebnisse:

Unsere Kandidat*innen

1.
Martin
Völkl
2.
Sonja
Reichold
3.
Max
Hausner
4.
Lydia
Frimberger
5.
Franz
Hofmann
6.
Tanja
Neumann
7.
Hans
Dütsch
8.
Nicole
Weiß
9.
Harald
Neumann
10.
Viktoria
Solfrank
11.
Alfred
Neumann
12.
Christine
Pausch
13.
Patrick
Weiß
14.
Maria
Zimmermann

Unser Bürgermeisterkandidat

Bei dieser Wahl wird für das höchste Amt im Ort unser Martin ins Rennen gehen.

Hier findet ihr die Antrittsrede:

Antrittsrede-S.-1

Antrittsrede-S.-2

Einen Parkplatz für ihn haben wir schon reserviert! 🙂

Wahlprogramm

Unser Wahlprogramm (Stand 10.12.2019), wurde angenommen mit Konkretisierungs- und Erweiterungsanregungen (Badeweiher haben wir erst mal rausgelassen 😉):

Mut zum Besseren

Verkehr

  • Durchsetzung von Tempo 30 an Hauptstraßen in Abstimmung mit dem Landkreis
  • Fußgängerüberwege mit Beleuchtung und Warnlicht an Weidener Str. / Schulstr. und Pressather Str. / Birkenweg
  • Sperrung der Ortsdurchfahrt für Schwerlastverkehr (Anlieger frei)
  • Aufbau einer kommunalen Wasserstofftankstelle
  • Aufbau kommunaler Ladesäulen für E-Mobilität
  • Aufbau eines kommunalen E-Carsharing-Angebotes zur Verringerung des Zwangs zum eigenen Zweitfahrzeug

Bildung

  • Ausbau einer zuverlässigen, kostenfreien und flexiblen Nachmittags- und Ferienbetreuung für Kinder durch die Kommune zur Entlastung berufstätiger Eltern
  • Stärkung des kommunalen Gemeinwesens durch verstärkte Förderung gemeinsamer Aktivitäten von Kinderhaus, Grundschule und Jugendlichen
  • Angebot für kostenfreies und gesundes Mittagessen in Schule und Kinderhaus

Energie

  • Zielsetzung der autarken Gemeinde mit 100 % erneuerbaren Energien
  • Eruierung der Gründung eines kommunalen Energieversorgers
  • Errichtung von kommunalen Photovoltaik-Anlagen mit Stromspeicher in Absprache mit Hauseigentümern auf geeigneten Dachflächen
  • Errichtung von Photovoltaik-Feldern
  • Auslotung von Windkraftpotentialen
  • Auslotung von Speicherpotentialen für kommunale Autarkie (ergebnisoffen: thermische Speicher?, Akku?, Wasserstoff?, Pumpspeicher?)

Digitalisierung

  • Aufbau eines kommunalen Glasfasernetzes
  • Kritische Begleitung des wissenschaftlichen Diskurses zum 5G-Ausbau

Wirtschaft

  • Intensivierung der Bemühungen um Erhalt bestehender und Ansiedlung neuer Unternehmen
  • Bemühungen um den Erhalt der Gaststättenkultur im Ort
  • Verbreiterung der kommunalen Gewerbesteuereinnahmebasis durch Diversifizierung
  • Aufbau eines Startup-Zentrums mit sehr günstigen Konditionen, hervorragender gemeinsamer Ausstattung sowie Beratungsangeboten zur Stärkung von Firmengründungen im Ort
  • Aufbau eines gemeinsamen Marktes für kommunale Erzeuger und Händler, bevorzugt für Bio-Lebensmittel und kurze Transportwege; enge Abstimmung mit lokalen Händlern und Landwirten

 Bauwesen

  • Förderung von klimafreundlichen Bau- und Modernisierungsvorhaben durch unbürokratische und kostengünstige kommunale Darlehen
  • Anpassung neuer Bebauungspläne hin zu mehr Energieautarkie

Gemeinwesen

  • Ausbau eines wöchentlichen Einkaufsservice für Ältere mit kommunaler Unterstützung

Gemeinsamkeiten mit anderen Wahlprogrammen sind mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Zufall!

Entscheiden Sie sich für das ORIGINAL 😉! Bei Wünschen oder Anträgen wenden Sie sich bitte an kontakt@gruene-parkstein.de.

Dieses Programm stellen wir unter die Grüne Parksteiner Lizenz (hier GPL):

Wenn jemand einzelne Punkte inhaltlich zu mehr als 50% nachahmt, schuldet er uns ein Abendessen! Auf Umsetzungen per se sind wir stolz!