Aktuelles aus Parkstein

Auf dieser Seite findet ihr immer Aktuelles aus Parkstein und dem Ortsverband. Viel Spaß beim Lesen!

21.03.2020 Corona – Ruhe bewahren und zusammenhalten!

Seid solidarisch: bleibt zuhause, haltet Abstand und bleibt gelassen!

16.03.2020 Das erste Abenteuer geht zu Ende. Glückwünsche sind angesagt!

Wer hätte gedacht, dass wir fast 12% nach einem halben Jahr Bestehens des Ortsverbandes holen und zwei tolle Gemeinderätinnen (Sonja und Tanja) entsenden?

Unsere Kandidat*innen haben sich alle super geschlagen und es war eine tolle Gruppe, die wahrscheinlich beste im gesamten Wettbewerberfeld, die mit viel Einsatz, guter Laune und sehr fairen Methoden hart gearbeitet hat, um dieses großartige Ergebnis zu erzielen.

15.03.2020 Voraussichtlich zwei Gemeinderätinnen

23:00 Uhr: Anscheinend haben es zwei Kandidatinnen geschafft, Sonja Reichold und Tanja Neumann! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

15.03.2020 Die Spannung steigt…

17:45 Uhr: Wir haben unser Bestes gegeben. Nun wird sich zeigen, was der Wähler uns beschert 😉. Egal wie es ausgeht, wir werden zufrieden sein, unsere Lehren daraus ziehen und weitermachen.

Langsam wird es aber doch spannend und man will das Ergebnis 😃.

13.03.2020 Absage der Wahlparty

Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation unsere Wahlparty am 15.03.2020 absagen.

Wir werden den würdigen Abschluss dieses Abenteuers aber so bald wie möglich nachholen! Das haben sich alle, die dabei waren, einfach verdient für die tolle Arbeit, das tolle Engagement und die immer tolle Stimmung! Ein riesen Dankeschön dafür schon einmal jetzt!

10.03.2020 Abschlussveranstaltung mit Eike Hallitzky

Unsere letzte Veranstaltung in diesem Wettbewerb der Ideen hatte als Gast unseren grünen Landesvorsitzenden Eike Hallitzky zu Besuch.

Zu Beginn des Abends hat Martin nochmals unsere Ziele und Kandidat*innen vorgestellt und danach hat Eike einen Vortrag über viele Themen quer durch die Gesellschaft gehalten, unter anderem einen eindringlichen Appell zum Einsatz für unsere Demokratie.

Im Anschluss gab es noch eine anregende Diskussionsrunde, vorwiegend über HGÜ, in deren Verlauf der Entschluss gefasst wurde, zukünftig überparteilich mehr FÜR Windräder und Photovoltaik im Landkreis demonstrieren zu gehen 😉. Das sollte wohl am wirksamsten sein, deren Bau und finanzielles Desaster zu vermeiden… Wir ändern die Berechnungsgrundlage und brauchen diese dann einfach nicht mehr!

08.03.2020 Ausbringung der Ersatzplakate

Da uns der Regen und Sturm so viele Plakate gekostet hatten, haben wir vom Hersteller Ersatz geliefert bekommen und für den Endspurt nochmals verteilt. Wir hoffen, dass das Wetter die letzte Woche noch halbwegs mitspielt und die auf Recycling-Karton gedruckten Plakate dieses Mal eine Chance haben. Falls nicht kommen wir wieder bei Euch vorbeigeflogen 😉.

07.03.2020 Infostand am Marktplatz

Heute hatten wir unseren zweiten Infostand am Marktplatz, dieses Mal sogar mit weniger Regen. Die nächste Kommunahlwahl hätten wir trotzdem gerne im Frühling oder Sommer. Gute Laune war wie immer unser Begleiter 😉.

Wir haben wieder unsere Give-Aways (Biopaddel, Geile Säcke, Buntstifte und Holz-Einkaufswagenchips) unters Volk gebracht und wirklich interessante und anregende Gespräche geführt. Auch Autos haben wir dieses Mal verschönert 🤣.

06.03.2020 Einladungen zum Endspurt

Wir haben Euch unsere Einladungen zum Endspurt im Wettbewerb der Ideen gebracht. Wenn ihr Lust habt, treffen wir uns morgen auf dem Marktplatz oder Dienstag bei unserem Landesvorsitzenden Eike Hallitzky beim Zetzl.

03.03.2020 Vortrag von Jürgen Mistol zu kommunalem Wohnungsbau

Nachdem Martin eine kurze Einführung gegeben hat, stellten sich unser Landratskandidat Johann Mayer, die Bürgermeisterkandidatin von Windischeschenbach, Anne Droste, und die 1. Vorsitzende des OV Parkstein, Sonja Reichold, kurz vor. Danach gab Martin einen kurzen Überblick über unsere Ziele (s. Kommunalwahl 2020). Dabei hat er sich sein Essen redlich verdient 😉.

Im Anschluss bewies Jürgen Mistol, unser Landtagsabgeordneter, dass er wirklich fundiertes Wissen über seine Themen besitzt und legte anschaulich seine Themen dar. Wir werden seinen Vortrag hier noch hochladen.

Jürgen ist hier immer herzlich willkommen! Er ist und bleibt unser Lieblingslandtagsabgeordneter!

02.03.2020 Wer ist Martin Völkl?

Hallo zusammen,

inzwischen sollte es ein offenes Geheimnis sein, wie mein Name ist. Ich bin Martin Völkl, und ich bin derjenige, der Euch das Tagebuch im Wettbewerb der Ideen präsentieren darf. Das beantwortet aber noch nicht wirklich, wer ich bin, wer sich hier um das Amt des Bürgermeisters von Parkstein bewirbt.

Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet mit der besten Frau, die ich mir wünschen könnte, Vater von zwei (aus meiner Sicht ganz sicher 😉) wunderbaren Kindern. Ich lese gerne, blödle gerne mit meinen Kindern, genieße es, mit meinem Rad durch den Wald zu fahren, gehe gerne zu Manfred ins Taekwondo des SV Parkstein und ich bin beruflich selbstständiger IT-Systembetreuer. 

Ich bewundere meine Frau und meine Kinder, dass sie mich immer noch mögen, obwohl ich als selbständiger ITler permanent irgendwo zwischen Deggendorf, München und Nürnberg stecke und, selbst wenn ich zu Hause bin, meist am Notebook sitze. Zusätzlich dazu habe ich ihnen auch noch die (Kommunal)Politik angetan und verbringe hierfür meine Zeit. Warum? Weil ich Vater von zwei wunderbaren Kindern bin – und ihnen mehr als eine braune Wüste hinterlassen möchte, egal ob geistig (liebe Grüße an die AfD) oder planetar. Ich möchte, dass meine Kinder, zukünftigen Enkel und Urenkel noch das Paradies vorfinden, das wir hatten. Darum bin ich Grüner, darum kandidiere ich. Ich hoffe darauf, dass wir etwas bewirken können, egal wie. Ich hoffe, dass wir es schaffen, Parkstein, den Ort an dem meine Kinder aufwachsen und den wir lieben, als liebenswertes Paradies zu erhalten und noch zu verbessern. Wir wollen diesen Ort hier mir Mut, Weitblick und Zukunftsorientierung sowie Ausgleich und Miteinander voranbringen, nicht Egoismus oder Hass und Neid.

Ich bin mit Sicherheit weder perfekt noch ein durch und durch erfahrener Politiker, einfach nur ein Mensch, der schon einiges gesehen hat und weiß, dass wir nur miteinander die Zukunft verbessern können. Jeder von uns zählt, egal wie freundlich er oder sie ist, egal, wie viel Erfahrung er oder sie hat. Jede*r ist Teil der Gemeinschaft und jede*r ist wertvoll.

Ich persönlich hege keinerlei Groll gegen Tanja Schiffmann, die mir schon sehr geholfen hat und auch schon sehr freundlich zu mir war, ich kenne und mag einige Kandidat*innen der CSU sehr gerne, ich kenne und schätze Reinhard Sollfrank sehr und gehe auch sehr gerne mit einigen Freien Wählern weg, ich kenne und schätze Kandidat*innen der SPD – einer davon mit ihrem Team habe ich auch sehr gerne und mit tollem Ergebnis meine Kinder anvertraut – und ich liebe meine Grünen. Wir sind ein Ort, eine Gemeinde – wir sind Parkstein! Jede*r hat ihre/seine Qualitäten und wir sollten alle gemeinsam für unser zu Hause eintreten.

Ich bin im Herzen vielleicht etwas träumerisch, hänge Visionen von einer besseren Zukunft und den alten Prinzipien von Ehre sowie Fleiß nach und bin trotzdem irgendwo mit Stolz links-versiffter Europäer, aber auch Realist genug, um zu wissen, dass hinter all den schönen Vorstellungen von einer tollen Zukunft harte Arbeit und das Überwinden von Widerständen liegt. Wir Grünen sind dafür gewappnet. Wir sind ein tolles Team und das Organisieren und Zusammenhalten habe ich im Laufe meines Lebens gelernt. Ebenso das Durchhalten und Durchsetzen. Und wenn ich trotz aller Zähigkeit mal schwächeln sollte, habe ich immer noch viele tolle Menschen hinter mir, die mich stützen und tragen würden, auf die ich mich voll und ganz verlassen kann. 

Ich hoffe, ihr konntet einen Einblick gewinnen, wie der Mensch ist, der sich hier als Bürgermeister bewerben darf. Sollte ich Euer Vertrauen bekommen, würde ich mich mit allem, was ich zu bieten habe, für Euch einsetzen. Aber egal wie es schlussendlich ausgeht, es ist mir eine Ehre hier zu leben und es ist mir eine Ehre für eine tolle Gruppe wie unsere grüne Liste antreten zu dürfen. Vielen Dank dafür, dass Ihr mich auf dieses Abenteuer geschickt habt und vielen Dank für all die tollen Menschen, die ich auf dem Weg bis hierher kennenlernen durfte!

Liebe Grüße,

Euer Martin Völkl

01.03.2020 Unsere Wanderung nach Hammerles

Heute sind wir mit ganz viel guter Laune nach Hammerles gewandert. Unterwegs begutachteten und diskutierten wir aktuelle Probleme und anstehende Projekte wie beispielsweise die Schutzengelkreuzung, das aprupte Ende des Zoiglwegs oder auch den Ausbau des Hammerleser Feuerwehrhauses sowie die dortige Parkplatzsituation. Leider hatten wir den Proviant vergessen 😃.

Weil der Sturm uns so viele Plakate gekostet hatte, haben wir uns auf dem Weg noch eines von den Mitbewerbern geliehen, verschönert und mit richtig freundlichem Leben gefüllt 😘.

29.02.2020 Info-Stand am Marktplatz

Heute waren wir mit unserem Info-Stand am Marktplatz in Parkstein. Mit sehr viel guter Laune haben wir dem Wetter getrotzt und Kälte wie Regen widerstehend uns vorgestellt und unsere Give-Aways verteilt. Es ergaben sich interessante Gespräche und es war trotz des Wetters ein schönes Event. Wurstsemmeln vom Adam sorgten für die notwendige Energie. Wir kommen nochmal und haben extra für Euch Give-Aways nachbestellt 😉!

28.02.2020 Überraschende Einladung zu einer Brotzeit

Heute wurde einer unserer Träume wahr und und wir wurden überraschend beim Besuch des SPD-Wahlkampfendspurts zu einer Brotzeit eingeladen. Es gab sehr leckere Fisch- und Lachssemmeln. Sonja hat direkt zugeschlagen, Martin hat es dieses Mal eiskalt erwischt: Er hatte direkt vor der Abendveranstaltung schon gegessen!

Abbildung ähnlich – die von der SPD waren besser 😉.

Danke an die SPD für den informativen Abend, die tolle Geste und die wunderbaren Erinnerungen an früher, als rot-grün das politische Projekt schlechthin war, das Deutschland und die ganze Gesellschaft bis heute geprägt und weit nach vorne gebracht hat!

Auch in Sachen Programmatik können wir bis heute sehen, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben und wir freuen uns sehr darauf, in Zukunft gemeinsam für Parkstein da zu sein!

25.02.2020 Flyerverteilung gestartet

Seit heute werden unsere Flyer in Parkstein verteilt. Natürlich wurden sie gedruckt auf zertifiziertem Papier und mit CO2-Ausgleichsabgabe. Wir hoffen, ihr genießt ihn bis zur letzten Seite. Wenn es nicht schmeckt oder zu sehr: Martin ist schuld 😉!

25.02.2020 Ausflug nach Hammerles

Heute hat Martin unsere Give-Aways das erste Mal ausgeführt. Zu Besuch auf dem Umzug in Hammerles trug er einen unserer Geilen Säcke in wunderschönem Grün, produziert aus Bio-Baumwolle. Auch andere anwesende parteifremde Personen wurden genötigt 😃.

21.02.2020 Der Fluch der guten Tat

Wir hatten uns bewusst für die ökologische Variante der Wahlplakate entschieden: Recycling-Papier-Allwetterplakate aus klimaneutraler Produktion. Leider war das Wetter hier nicht auf unserer Seite. Andauernder Regen und starke Winde haben unsere Kandidaten zu ungeahnten Höhen fliegen lassen. Wenn wir auch bei Euch vorbeigeflogen sind: Wir hoffen, ihr habt unseren Besuch geneossen 😉!

20.02.2020 Trauer um die Opfer von Hanau

Wir gedenken der Opfer von Hanau und fühlen mit ihren Familien und Freunden. Man kann jetzt viele Wünsche äußern, aber nichts wird diesem Verbrechen und seinen Folgen für so viele Menschen gerecht. Es gibt keine richtigen Worte und nichts hilft in so einer Situation wirklich außer Zeit und Hoffnung.

Wir bitten alles Gute in der Welt, egal, welchen Namen man ihm auch geben mag, den Angehörigen zu helfen wo immer möglich, ihnen Kraft zu geben, sinnlosen Hass zurückzudrängen und allen Menschen ein gutes und glückliches Zusammenleben zu ermöglichen.

18.02.2020 Vortrag Mobilität von unserem MdB Stefan Schmidt

Heute haben wir uns mit Stefan, unserem Bundestagsabgeordneten und Oberpfälzer Bezirksvorsitzenden, in Windischeschenbach bei einem kleinem Abendessen in der Gaststätte zjm Waldnaabtal getroffen und uns über Verkehrskonzepte und die Elektrifizierung der Bahnstrecke nach Hof informiert.

15.02.2020 Besuch beim Bio-Bauern

Zusammen mit dem OV Windischeschenbach, der dortigen OB-Kandidatin Anne Droste, dem KV Neustadt und unserem Landratskandidaten Johann Mayer waren Hans und Martin heute beim Bio-Bauern Thomas Überlacker in Naabdemenreuth und haben sich über Sorgen, Nöte und Chancen bäuerlichen Lebens und Schaffens informiert. Anschließend gab es natürlich Kaffee und Kuchen 😃.

15.02.2020 Ausbringung der Plakate und unsere Position

Heute haben wir Allwetterplakate aus klimaneutraler Produktion gedruckt auf Recycling-Karton in alle Ortsteile gebracht. Unsere Kandidat*innen waren fleißig 😉. Eigentlich wollten wir bei den Mitbewerber*innen noch im Grün auf eine Bratwurstsemmel vorbeischauen, waren aber leider in der Peripherie beschäftigt. Somit bekamen wir kein Essen auf diesem Ausflug.

Bei unserer Tour kam es auch zu verschiedenen Treffen mit Vertretern und Anverwandten anderer Parteien. Daher verdeutlichen wir hier nochmals unsere Meinung und Position in diesem Wettbewerb der Ideen:

Wir wollen zum Wohle Parksteins und aller Menschen mit allen vernünftigen Demokraten an vernünftigen Positionen arbeiten. Diese finden sich in unserem Wahlprogramm. Wir wollen vernünftige Sachpolitik zum Wohle unserer Mitbürger und der Erde betreiben, sowie nach Möglichkeit Frieden und Ausgewogenheit im Gemeinderat herstellen. Grün ist ja bekanntlich eine sehr beruhigende Farbe 🌷. 😉

14.02.2020 Unboxing der Plakate und anderer Artikel am Valentinstag

Heute haben wir die Plakate und Materialien für den ganzen Landkreis ausgepackt. Das Wetter war hierbei nicht unser Freund und zeigte sich sehr wechselhaft. Das war etwas hinderlich.

Danach haben wir uns heute unseren Liebsten gewidmet.

Euch auch einen herzlichen Abend mit Zeit für die Liebsten!

13.02.2020 Treffen der Listenkandidat*innen zur Verabschiedung der Termine und Verteilung der Plakate

Heute haben sich unsere Kandidat*innen im Parksteiner Hof mit Möglichkeit zum Abendessen getroffen, um den Weg bis zum Finale zu verabschieden. Die Besten, also wir 😘, kommen zum Schluss. Freut Euch auf die Begrünung von Parkstein, Hammerles und Schwand sowie unsere Veranstaltungen, die ihr bereits jetzt unter Termine einsehen könnt.

12.02.2020 Eike Hallitzky kommt nach Parkstein

Unser grüner Landesvorsitzender Eike Hallitzky hat sein Kommen nach Parkstein für den 10.03.2020 zugesagt. Wir werden eine Veranstaltung mit ihm im Parksteiner Hof organisieren und freuen uns auf Euer Kommen!

09.02.2020 Unsere Give-Aways sind da

Unsere Give-Aways mit Mehrwert sind angekommen. Wenn Ihr uns bei unseren Info-Veranstaltungen besuchen kommt, kriegt Ihr vielleicht auch was 😉!

07.02.2020 Alle Flyer und Plakate für den Kreis sind in Produktion – designed in Parkstein 😀

Martin hat die Designaufgaben endlich hinter sich. Alle Print-Produkte des Kreisverbandes sind in Produktion und auf dem Parksteiner Flyer fehlen nur noch ein paar Angaben. Ein riesen Dank auch an Sonja, welche die beste Lektorin ist, die man sich wünschen kann!

Die nächste Phase kann beginnen.

05.02.2020 Ein Tag der absoluten Schande für Deutschland

Am heutigen Tag nahmen zwei Parteien es billigend in Kauf, sich von einer extrem rechten Partei einen Ministerpräsidenten in Thüringen wählen zu lassen. Es hätte ein Zeichen für Überparteilichkeit werden können, für Demokratie und wie stark sie sein kann, aber es wurde ein Tag der Trauer und der Schande für alle Menschen in Deutschland.

Mit mehr GRÜN wäre das sicher nicht passiert!

04.02.2020 Treffen mit dem Kreisverband zur Budget- und Vorgehensplanung

Das Treffen mit dem KV fand bei einem gemütlichen Abendessen im Hotel Igl in Püchersreuth statt. Hier haben wir über die Zahlen und Kosten für Plakate, Flyer und andere Maßnahmen gesprochen. Zudem wurden die Termine mit dem KV abgestimmt. Martin als Kreisschatzmeister durfte den ganzen Abend das Konto hüten, hatte aber mit Harald und den Windischeschenbachern richtig Spaß beim Give-Aways aussuchen. Natürlich waren sie dabei in Gedanken vorwiegend beim Essen 😉. Darauf könnt Ihr Euch freuen!

Am 15.02.2020 besuchen wir mit dem OV Windischeschenbach den Bio-Bauern Thomas Üblacker. Am 18.02.2020 kommt Stefan Schmidt, unser MdB, nach Windischeschenbach. Fix ist auch schon der 03.03.2020 mit Jürgen Mistol in Parkstein. Mit Eike Hallitzky und Eva Lettenbauer sind die Terminabstimmungen noch nicht abgeschlossen.

30.01.2020 Großflächenplakate für den Kreisverband sind eingetroffen

Unsere Großflächenplakate sind angekommen und werden im Februar im Landkreis verteilt.

29.01.2020 Jürgen Mistol kommt nach Parkstein

Unser Oberpfälzer Landtagsabgeordneter Jürgen Mistol hat uns für einen Vortrag über kommunalen Wohnungsbau am 03.03.2020 zugesagt. Wir werden den Termin noch ausarbeiten und Euch dann einladen. Wir freuen uns auf Euch!

26.01.2020 Arbeitsfrühstück zu Veranstaltungen

Im Markt & Café Parkstein hat sich der Vorstand mal wieder zum Essen und planen getroffen. Wir haben über die Plakatierung, Flyer und Veranstaltungen gesprochen.

Heraus kam ein recht schöner Weg bis zur Wahl am 15.03.2020. Wir halten Euch auf dem Laufenden. 🙂

24.01.2020 Bezirksversammlung in Regensburg

Martin haben wir heute mit unserem Landratskandidaten Johann Mayer, der Windischeschenbacher Bürgermeisterkandidatin Anne Droste und Barbara Müller vom Kreisverband nach Regensburg zum Bezirksforum geschickt. Dort sind Klimaschutz, Flächenverbrauch und natürlich die wachsende Zahl an Listen und Bürgermeister- und Landratskandidat*innen die Themen. Ehrengast war Toni Hofreiter. Unser MdB Stefan Schmidt war natürlich auch da.

Sehr interessant waren auch die Einblicke in die Arbeit des Bauausschusses im Bayerischen Landtag, wo Tage um einzelne Formulierungen gerungen wird, nur um gefundene Kompromisse dann abzulehnen, weil der Antrag nicht von der CSU kam. Ist es wirklich richtig, so zu agieren oder macht man damit dauerhaft die Demokratie kaputt und die Politik lächerlich? Sollten nicht vernünftige Menschen vernünftige Lösungen für die Bürger*innen anstreben, egal aus welcher Partei? 🤔

Natürlich darf auch eine kurze Info zum Abendessen nicht fehlen: Alle waren sich einig, dass man die Küche im Spitalgarten uneingeschränkt empfehlen kann. Wenn Ihr mal in Regensburg seid und Hunger habt, probiert es mal dort!

23.01.2020 Abgabe der Unterlagen für den Landratskandidaten

Heute haben wir im in der Schlosskapelle Neustadt die Unterlagen für die Nominierung unseres Landratskandidaten abgegeben. Johann stellte unsere tolle Entwicklung als Kreisverband und unsere neuen Ortsverbände und -listen und Bürgermeister-Kandidat*innen vor. Für die Presse war wieder Frau Eichl anwesend (vielen Dank an Sie für die tolle bisherige Begleitung im Wahlkampf!).

Sonja und Martin waren natürlich auch dabei! Sonja durfte danach mit Herrmann und den Herren Renner und Lindner vom Landratsamt sogar noch die Berufsbezeichnungen unserer Kreistagskandidat*innen durchgehen 😉.

Essen und Trinken gab es dort leider nicht. 😰

23.01.2020 Antwort von Joe Kaeser auf Martins Mail

Hier die Antwortmail von Joe Kaeser:

“Dear all,

Thank you very much for your message. We received thousands of mails from people who expressed their concerns. And please be ensured: We really do understand and respect them. In fact, a very small rail signaling contract was signed. On Sunday, January 12th, we had an extraordinary Siemens Managing Board Meeting. We evaluated all options and concluded: There is practically no legally and economically responsible way to unwind the contract without neglecting fiduciary duties. Thus, we can’t get out of it and we need to fulfil our contractual obligations. Also true is that there was strong competition. Thus, whether or not Siemens provides the signaling system, the project which was approved by the Australian government will still go ahead. We do realize, you would have hoped for more. However, while we have a lot of empathy for environmental matters, we just need to balance different interests of different stakeholders, as long as they have lawful legitimation for what they do. Thank you for speaking up!

Sincerely,

Joe Kaeser”

Natürlich wird es darauf eine Antwort zurück geben 😉. Vielleicht auch auf Latein oder Estnisch 🤣. Und wir werden Joe zum Essen einladen. Vielleicht kann dieser Bayer da sogar Deutsch… 😘

22.01.2020 Infoveranstaltung zu den HGÜ-Trassen

Am heutigen Abend findet die Info-Veranstaltung der B.I. Neustadt-Weiden statt. Hier wird zu obigen Trassen und ihrer Sinnlosigkeit berichtet. Über Parteigrenzen hinweg sind die Zweifel tiefgreifend.

So finden sich hier auch gute Freunde über Parteigrenzen hinweg wieder.

21.01.2020 Wir haben einen Landratskandidaten!

Johann Mayer aus Speinshart wurde einstimmig vom Kreisverband zum Landratskandidaten bestimmt. Sonja aus Parkstein war die Versammlungsleiterin und hat die Sitzung und Formalitäten hervorragend gemeistert!

Essen konnte natürlich auch genossen werden!

20.01.2020 Neustrukturierung der Homepage

Nach derzeitiger Statistik ist allen Besuchern die Seite “Aktuelles aus Parkstein” am wichtigsten. Deshalb haben wir umgestellt und diese als Startseite hinterlegt. Wir hoffen, Euch gefällt dieser Komfortgewinn!

19.01.2020 Noch zwei Tage bis zur Nominierung unserer/unseres Landratskandidat*in

Am 21.01.2020 wird Gasthof Schmid die Nominierungsversammlung für die/den Landartskandidat*in abgehalten. Auch Ihr seid herzlich eingeladen! Nähere Infos auf der Seite des Kreisverbandes unter Termine!

14.01.2020 Teaser-Aktion angelaufen

Der Teaser für unsere Homepage wird derzeit verteilt. Gedruckt wurde er mit 100% Öko-Strom auf chlorfrei gebleichtem Recyclingpapier mit Umweltzertifikat aus Deutschland. Verteilt wird er CO2-neutral durch Menschen, die zu Fuß gehen und ohnehin in Parkstein leben (nämlich uns selbst). Wir hoffen, er gefällt Euch und Ihr lernt uns etwas besser kennen!

13.01.2020 Mail unseres Bürgermeisterkandidaten an Joe Kaeser von Siemens wegen der Fortführung des Supports der Kohleförderung

Sehr geehrter Herr Kaeser,

leider kann ich keinesfalls nachvollziehen, wie Sie zu der Entscheidung kommen, derzeit Zubehör für die Kohleförderung von Adani liefern zu wollen. Sie selbst wissen, dass der Vertrag ein Fehler ist. Es geht um unser aller Zukunft, auch die Ihrer Kinder und Enkelkinder und die aller Siemens-Angestellten und ihrer Nachfahren. Wieso liefern Sie Zubehör zur Kohleförderung, wohl wissend, dass Kohleförderung und vor allem ihr Ausbau unser aller Untergang sein wird? Sind Sie der Ansicht, dass Ihre Kinder und Enkelkinder keine lebenswerte Zukunft verdienen, oder glauben Sie, dass diese sich mit genug Geld schon freikaufen können von der Zerstörung der Erde?

Ich kann nicht begreifen, wie Sie diesen Vertrag weiter einhalten wollen. Meine Firma ist zwar nicht annähernd so groß wie Siemens, aber auch ich bin für Angestellte und ihre Zukunft zuständig. Ich kenne alle und deren Kinder persönlich, und ich zumindest könnte nicht mehr gut schlafen, wenn ich meinen Kindern und den Kindern meiner Angestellten eine derartige Bürde mit in die Zukunft geben würde. Aus meiner Sicht wären alle anderen Optionen besser als die Förderung von 60 Mio. Tonnen Kohle jährlich und die Freisetzung von derartig viel fossilem CO2. Ich habe selbst als Firmeneigentümer keinerlei Verständnis für Ihr Handeln. Es tut mir leid, aber Sie liegen falsch diesen Deal weiter zu verfolgen. Kehren Sie um! Sie als Bayer sollten es besser wissen! Sie als Vater sollten es besser machen!

Mit freundlichen Grüßen,

Martin Völkl

12.01.2020 Abgabe der Listen und der Bürgermeister-Kandidatur bei der VGEM Neustadt

Heute hat unser Vorstand die Unterlagen für die Listenaufstellung und Bürgermeister-Kandidatur bei Herrn Steiner von der VGEM Neustadt abgegeben. Unsere VG arbeitet manchmal sogar am Sonntag! 🙂

Außerdem müssen wir jetzt einmal ein riesen Lob aussprechen: Unsere Verwaltungsgemeinschaft zählt zu den kompetentesten und hilfsbereitesten Ämtern, auf die man treffen kann! Wir sind immer zufrieden und fühlen uns hier wirklich gut betreut. Ob es dort auch Essen gibt, wissen wir aber leider nicht. 😉

Weil wir sowieso gerade dort waren, haben wir für Martin gleich einen Parkplatz reserviert. 🤣

11.01.2020 Aufstellung der KV-Liste in Parkstein

Heute wurde die Kreistagsliste im Parksteiner Hof mit Gelegenheit zu einem kleinen Abendessen nominiert.

Alle wirklich tollen Kandidaten wurden mit großer Mehrheit gewählt. Parkstein und Hammerles stellen einen großen Block!

Herzlichen Glückwunsch an Sonja, Martin, Lydia, Patrick, Harald, Nicole, Maria und Hubert sowie alle anderen aus dem Kreis Neustadt an der Waldnaab. Wir sind sicher, ihr werdet uns würdig vertreten und das Beste für unsere Zukunft gestalten!

09.01.2020 Aufstellung unseres Schwesterortsverbandes in Windischeschenbach

Martin durfte heute zusammen mit Johann vom KV und unserem Bundestagsabgeordneten Stefan Schmidt bei der Listenaufstellung in Windischeschenbach helfen. Wir gratulieren der dortigen Bürgermeisterkandidatin Anne Droste und der Liste und wünschen ihnen ganz viel Kraft und Erfolg bis zur Wahl und dann im Stadtrat!

Es gab sogar Abendessen! 🙂

06.01.2020 Ein trauriger Tag für alle, die gerne essen

Heute mussten wir uns von einer Institution des guten Essens verabschieden. Das Bergstüberl am Basaltkegel schließt vorübergehend nach gefühlten Ewigkeiten (ich zumindest kenne diesen Planeten nicht einmal ohne das Bergstüberl) seine Pforten. Wir waren ein letzes Mal dort essen.

Wir müssen mehr tun, wenn wir unsere Gastronomie vor Ort und unsere Tradition erhalten möchten!

Lebe wohl, liebstes Bergstüberl! Wir hoffen, dass Du bald zu uns zurückkehrst!

01.01.2020 Ein gutes neues Jahr!

Nach viel gutem Essen wünschen wir Euch ein gute neues Jahr, viel Glück und Segen und einen großen Schritt nach vorne!

24.12.2019 Frohe und besinnliche Weihnachten!

Wir wünschen Euch allen frohe und besinnliche Weihnachten, viel gutes Essen, liebevolle Menschen und gute Erholung!

17.12.2019 Weiße Weihnachten werden so nichts mehr

Der 3. Advent ist vorüber und eigentlich sollte die Weihnachtsstimmung so richtig in Fahrt kommen… dann sagt der Wetterbericht, dass uns 16 Grad erwarten in der Woche vor dem 24. DEZEMBER… angeblich lag das mal im Winter… früher…

15.12.2019 Fauler Kompromiss gefährdet Weltklima…

Die Weltklimakonferenz wird uns so nicht retten. Umso wichtiger ist, dass wir handeln! Und zwar schnell und entschlossen! Wir schulden das unseren Kindern und Enkelkindern! Oder wollen wir mitschuldig sein? 😢

15.12.2019 Noch etwas zum Nachdenken nach dem Sonntagsbraten

Hier geht es um unser Lieblingsthema, das Essen und seine Zukunft:

Synthestisches Fleisch und Milch sollen bereits 2030 den Weltmarkt erobern

Jeder kann sich schonmal jetzt Gedanken machen, welche Auswirkungen das haben wird – nicht nur auf unser Essen, sondern auch auf die Landwirtschaft, die Arbeitsplätze und Existenzen dort, sowie das Verhältnis Mensch zu Tier. Dass das kommen wird, erscheint im Moment als relativ sicher… Daran wird seit über einem Jahrzehnt sehr intensiv gearbeitet und es gibt bereits enorm viel Kapital in dem Segment.

13.12.2019 Aufstellungsversammlung ein voller Erfolg

Unsere Aufstellungsversammlung war ein voller Erfolg. Im Bergstüberl trafen sich die Kandidaten und Kandidatinnen zu den Abstimmungen. Alle Aufstellungen wurden einstimmig angenommen (unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind einfach toll! 😀). Nun haben wir die Seite Kommunalwahl 2020 aktualisiert. Jetzt ist es aber spät geworden… Mehr Infos gibt es im Laufe des Wochenendes.

12.12.2019 Sendung quer im BR: “Abholzen statt Aufforsten: Täglich grüßt das Murmeltier”

Direkt vor unserer Haustüre:

“In den Gemeinden Starnberg, Neuburg am Inn und in Weiden soll aktuell Bannwald gerodet werden. Für ein neues Gewerbegebiet oder, im Fall Neuburg, für die Erweiterung einer örtlichen Firma. quer fragt: Hatte nicht sogar Ministerpräsident Söder angekündigt, dass das Abholzen von immer mehr Bäumen gestoppt und stattdessen in Bayern viele neue Bäume gepflanzt werden sollen? Bei der Umsetzung zeigt sich: Die Beharrungskräfte von kommunaler Hoheit und Gewerbesteuereinnahmen sind stark. Und so wird umgehauen wie eh und je – täglich grüßt das Murmeltier.” (Sendung quer im BR am 12.12.2019)

Direkt vor unserer Haustüre – ein Grund zum Nachdenken… Haben wir genug Raum im Landkreis, den man umnutzen kann, oder ist das wirklich nötig? 😕

12.12.2019 Morgen ist es soweit – endlich

Heute ist der letzte Tag vor der Aufstellungsversammlung und bereits am Morgen konnte man sehen: Wir hinterlassen RIESIGE Spuren – also haben wir anscheinend viel Profil 😉!

Sorry, der Flachwitz musste sein. 🙂

10.12.2019 Vorbereitung Aufstellungsversammlung

Ihr dürft mal raten, was wir während der Vorbereitungen getan haben… Richtig! Wir waren beim Abendessen, dieses Mal beim Zetzl im Parksteiner Hof. Dort haben wir nochmal die Abläufe und aktuelle Entwicklungen durchgesprochen.

08.12.2019 Unser erster kleiner Sieg als Grüne in Parkstein

(Editiert am 15.12.2019) Andere sind unsere größten Fans! Grüne Programmatik wird immer mehr kopiert! 😃 Ein einfaches “dagegen” reicht also doch nicht als programmatischer Entwurf…

Grüne Politik vor Ort wirkt Gott sei Dank bereits jetzt! Weiter so!

Traurig ist leider, dass wir nicht mal zum Essen eingeladen werden für unsere Arbeit 😉. Das kommt hoffentlich noch! 😀

Positiv ist, dass wir, das Original, große Teile unseres Programms anscheinend so ziemlich sicher umsetzen können. Wir nageln Euch alle fest 😃!

08.12.2019 Letztes Vorbereitungsfrühstück vor der Aufstellungsversammlung

Unser Vorstand traf sich nochmals im Markt & Cafe Parkstein, um die letzten Fragen bezüglich der Aufstellungsversammlung zu besprechen. Bei Kaffee und Frühstück wurden die letzten Fragen zur Liste und zum Procedere abgesprochen und ein letztes Mal über den Entwurf des Wahlprogrammes diskutiert, wobei es nur noch um einzelne Wörter ging.

Der Adventsgruß des Cafes ist übrigens spitze, aber viel zu schnell weg!

28.11.2019 Gründung unserer Außenstelle in Windischeschenbach

Wir freuen uns, dass nach uns in Windischeschenbach unser 2. Ortsverband gegründet wurde. Hierzu haben wir Martin dorthin geschickt, um am 28.11.2019 den dortigen Ortsverband im Namen des KV Neustadt zu gründen. Wir Parksteiner hatten ja schon Erfahrung und er bekam sogar etwas zu Essen.

Eva Lettenbauer gab sich dort die Ehre und übernahm die Wahlleitung.

Im Namen des KV Neustadt hatte Martin die ehrenvolle Aufgabe, die Sitzung zu eröffnen. Als Vorstand wurden Anna Droste (1. Vorsitzende), Johannes Bröckl (2. Vorsitzender) und Hanna Rauh (Schriftführerin) jeweils einstimmig gewählt.

26.11.2019 Facebook macht einen wahnsinnig…

Egal, was man tut… heutzutage macht es viele Probleme, wenn man eine Facebook-Seite für “einen Verein oder eine Organistaion” eröffnen will, aber das System nicht mag und deshalb noch nicht ewig dabei ist oder alles dafür tun will.

Der ALGORITHMUS und niemand sonst will eine Kopie des Lichtbildausweises oder sonstiges. Ich wollte eigentlich nie Facebook. und schon gar nicht möchte ich irgendjemandem etwas geben, nur, weil er das will… oder weil er damit seine AlgorIthmen programmieren will, mich zu erkennen. AlgorIthmus oder nicht… er kann mich zwar hier auch finden, aber alle meine Informationen auf Befehl geben will ich schon aus Prinzip nicht.

Ein Bild vom Tigerwolf (geliebtes Kuscheltier der Familie) mit Glühwein reichte anscheinend nicht :grin:. Ich rede mit wem anders darüber. Mir reichts… Glaub mir Facebook, ich krieg Dich noch! 🙂

25.11.2019 Besuch der Bürgerversammlung

Heute Abend hat unser Vorstand die Bürgerversammlung in Parkstein besucht. Es ging um Zahlen, Daten und Fakten zum auslaufenden Jahr 2019 und einen kleinen Ausblick auf 2020. Ein Schwerpunktthema waren der Beitritt Parksteins zum Verein “Seniorengemeinschaft GeHiH e.V.” und die vorangegangene Seniorenbefragung. Insgesamt sehr aufschlussreich und informativ.

Sonja als Markträtin durfte bei der Prominenz sitzen, Harald und Martin saßen im Plenum. Zu unserer Ehrenrettung sei gesagt: Dieses Mal gab es weder Kaffee noch Essen 😉.

25.11.2019 Anna Toman kommt zur Aufstellungsversammlung

Soeben haben wir von Anna Toman, unserer nordoberpfälzer Landtagsabgeordneten und Landratskandidatin für den Kreis Tischenreuth, die Zusage für unsere Aufstellungsversammlung am 13.12.2019 erhalten.

19.11.2019 Facebook-Account der Grünen in Parkstein online

Unser neuer Facebook-Account ist jetzt auch online: #grueneparkstein

Irgendwann finden wir raus, was man damit jetzt wirklich soll, außer Mark Zuckerberg reich machen. 😥 Ihr könnt zwischenzeitlich was reinschreiben. Besonders lieb finden wir es, wenn es nett ist. 🙂 Einladungen zum Essen gehen notfalls auch.

18.11.2019 Neue Homepage

Unsere neue Homepage ist unter gruene-parkstein.de online gegangen! Lies hier die aktuellen Nachrichten aus dem Ortsverband und informiere Dich zum jeweiligen Programm und den Menschen dahinter. Wir hoffen, dass sie Euch gefällt!

17.11.2019 Arbeitsfrühstück zu Liste und Programm

Im Markt & Cafe Parkstein wurde das weitere Vorgehen koordiniert sowie der programmatische Entwurf vom Vorstand durchgesprochen. Dieses Mal gab es mehr Kaffee als Essen.

15.11.2019 Bezirksforum der Grünen in Neumarkt

Am 15.11.2019 haben wir Martin zum Bezirksforum der Oberpfälzer Grünen in Neumarkt geschickt. Hier wurde aus Bund, Land und Bezirk sowie aus den anderen Kreisverbänden berichtet und es wurde das weitere Vorgehen abgesprochen. Auch wurden erfolgreiche kommunale Erfahrungen grünen Regierungshandelns und grüner Konzepte in Regensburg vorgestellt und besprochen. Ein interessanter Abend.

Und es gab Abendessen.

08.11.2019 Abendessen zum bevorstehenden Wahlkampf

Am 08.11.2019 gab es ein kurzfristiges Abendessen im Bergstüberl in Parkstein zur weiteren Absprache des Wahlkampfes in Kooperation mit dem Kreisverband.

Man könnte fast meinen, Wahlkampf geht auf die Hüften… 🙂

01.11.2019 Arbeiten an Liste und Programm nehmen Gestalt an

Am 01.11.2019 kamen wir ein großes Stück voran. Die Liste nimmt langsam fertige Formen an und das Programm kristallisiert sich heraus. Eine weitere wichtige Erkenntnis des Abends: Zwiebelkuchen von Sonja ist super! Alleine der rechtfertigt schon einen Parteieintritt. 😀 Wenn Ihr Lust habt: Mitmachen! Und bitte den KV Neustadt aussuchen. Nur hier gibt es Parkstein und Hammerles!

13.10.2019 Vorbesprechung zu Liste und Programm

Am 13.10.2019 haben wir beim Abendessen im Bergstüberl abgesteckt, wie bezüglich Listenkandidaturen weiter verfahren wird und an welchen Aspekten wir im Wahlkampf arbeiten wollen. Jetzt beginnt der wesentliche Teil des Vorwahlkampfes.

20.09.2019 Das Abenteuer beginnt: Gründung des Ortsverbandes

Am 20.09.2019 wurde der Grüne Ortsverband Parkstein im Bergstüberl gegründet. Begleitet wurde die Sitzung von unserem Oberpfalzer Bundestagsabgeordneten Stefan Schmidt, der den Gründern alles Gute wünschte. Eröffnet wurde die Versammlung von Klaus Bergmann als offiziellem Vertreter des Kreisverbandes Neustadt an der Waldnaab. Auch Klaus Bärnklau vom Kreisverband Weiden überbrachte seine Glückwünsche.

Als 1. Vorsitzende wurde Sonja Reichold per Akklamation gewählt. Auch der 2. Vorsitzende Harald Neumann sowie Kassier Martin Völkl erhielten einstimmig das Vertrauen.